Saitenwind entkusselt Patenfläche in der Osterheide

Den diesjährigen Naturparktag hatte sich das Zupforchester Saitenwind gemeinsam mit seinem Nachwuchsorchester SaitenFreunde wieder fest im Kalender vermerkt. Kalter Wind und einige Regentropfen zwischendurch konnten die Aktiven nicht abhalten, die Pflege der Patenfläche in der Osterheide in Angriff zu nehmen.

Zunächst wurde das vom VNP bereitgestellte Erkennungsbild – eine Heidschnucke – aufgebaut.

Mit guter Laune ging es danach ans Werk, um Birken und Kiefern auf großen Haufen zusammenzutragen.  Das Nachwuchsorchester SaitenFreunde hatte sich einen Orchesterbaum auserkoren, der mit vereinten Kräften an den Rand befördert wurde. Getreu den Musketieren „Einer für Alle und Alle für Einen“ wurde gemeinsam gezogen und getragen bis das Werk vollbracht war.

NPT2015-02

Am Ende waren sich alle einig, dass der Verein auch im nächsten Jahr wieder beim Naturparktag dabei sein wird.

NPT2015-01

Zwischendurch blieb Zeit für ein Gruppenfoto, nette Gespräche und Kaffee oder Tee zum Aufwärmen.

NPT2015-03

Auch am Naturpark-Tag 2014 arbeiteten Mitglieder von Saitenwind und SaitenFreunde wieder  auf der Patenfläche des Vereins, um die Kulturlandschaft Heide zu bewahren.

Entkusseln 2014-2
Entkusseln 2014-1
Entkusseln 2014-3
Entkusseln 2014-4
Entkusseln 2014-5
Entkusseln 2014-6
Entkusseln 2014-7
Entkusseln 2014-8

Saitenwind entkusselt Heidefläche
Eigentlich geht es bei Saitenwind um eher zarte und leise Töne der Musik. Dass die Musiker aber auch tatkräftig zupacken können, bewiesen sie im Rahmen des 2. Naturpark-Tages. Mit großem Elan machten sich einige Mitglieder und ihre Familienangehörigen auf den Weg in die Osterheide bei Schneverdingen, um die Patenfläche von jungen Birken und Kiefernschösslingen zu befreien.  Seit einigen Jahren schon kümmert sich der  Verein darum, die Fläche in eine typische Heidelandschaft zu verwandeln. Mit Unterstützung der Oldtimerfreunde Wintermoor, die halfen, die Bäume und Kiefern abzufahren, gelang dies ausgezeichnet. Sogar die Heidschnuckenherde kam zu einem Besuch vorbei und alle waren sich einig, dass nicht nur die nächste Fahrradtour in die Osterheide führen würde, um stolz die schöne Landschaft zu betrachten.  Geschafft, aber sehr zufrieden mit dem Erreichten, machten sich die Musiker nach rund drei Stunden Arbeit wieder auf den Heimweg.                                      
Informationen zum Naturparktag (hier klicken)

Naturparktag 2012
Patenflaeche